Die Kavango Region

Die Kavango Region und ihre Menschen sind vom Okavango-Fluss und seinen breiten Überschwemmungsgebieten abhängig. Die Gegend ist wesentlich grüner als der Rest von Namibia. Die größten Sehenswürdigkeiten sind die Wildparks, wie der Khaudum Game Park. Er bedeckt eine Fläche von 284.000 Hektar und ist die Heimat von Wildtieren, wie Antilope, Elefant, Zebra, Löwe, Leopard und vielen mehr.

Der Park kann nur in Geländefahrzeugen erkundet werden. Rundu, die Hauptstadt, ist das Tor zur Zambezi Region und die Heimat vieler talentierter Schnitzer, deren Handwerksarbeiten auf unzähligen Märkten und in Kooperativen verkauft werden.

Ebenfalls sehenswert sind die Popa-Wasserfälle – zahllose Stromschnellen ergießen sich über die gesamte Breite des Flusses, bevor dieser zum Okavango-Delta wird.

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Wir sind erreichbar unter

info@namibia-tourism.com 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board