Erfolgreiche Gewinnspielaktion mit über 30.000 Teilnehmern

Namibia präsentiert sich gemeinsam mit National Geopgraphic Deutschland, Land Rover, Sigma und Air Namibia

Frankfurt, im November 2004. Das Namibia Tourism Board hat in diesem Jahr gemeinsam mit National Geopgraphic Deutschland, Land Rover, Sigma und Air Namibia eine sehr erfolgreiche Kooperation ins Leben gerufen. Auftakt der Zusammenarbeit war der gemeinsame Auftritt vom 28. September bis 3. Oktober auf der Photokina in Köln, der weltweit führenden Messe für Fotografie. Die fünf Partner traten als Sponsoren der National Geographic Fotoausstellung „Die 100 besten Wildlife-Fotos“ auf, die beeindruckende Fotografien aus der Tierwelt zeigte. Zusätzlich verlosten die Partner gemeinsam eine Foto-Reise für sechs Personen nach Namibia. Die Gewinner werden mit dem neuesten Equipment des Kameraherstellers Sigma ausgerüstet und von einem Profi-Fotografen von National Geographic auf ihrer Reise begleitet. Die Flüge nach Windhoek stellt Air Namibia zur Verfügung, im Land selbst werden die Gewinner mit Land Rover Discoverys unterwegs sein. Für die Unterkünfte sorgt das Namibia Tourism Board.

 

Das gemeinsame Gewinnspiel wurde über verschiedene Kanäle promotet: Auf der Photokina wurden die Teilnahmekarten für das „Wildlife“- Photokamp an den Ständen der jeweiligen Partner verteilt. Ingesamt besuchten 160.000 Interessierte die Kölner Fachmesse. Die Gewinnspielkarten lagen auch der Publikation „Die 100 besten Wildlife Fotos“ bei, einem großformatigen Sonderheft von National Geographic Deutschland, das Ende August mit einer Auflage von 80.000 erschienen ist. Das Motiv für die Anzeige im Sonderheft und im Monatsmagazin „National Geographic“ (Auflage: 274.000) wurde von dem Namibier Paul van Schalkwyk fotografiert. Zusätzlich wurden die Gewinnspielkarten bis Mitte Oktober auf allen Flügen von Air Namibia ausgelegt und auf den Homepages aller Partner promotet.

 

„Die Kooperation auf der Photokina mit den Partnern National Geographic Deutschland, Land Rover, Air Namibia und Sigma bietet für das Namibia Tourism Board eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Land Namibia auf einer hochwertigen Marketing-Plattform als vielseitige Destination zu positionieren und die Aufmerksamkeit einer interessanten Zielgruppe zu erreichen“, sagt Maureen Posthuma, Area Manager Central Europa des Namibia Tourism Board  in Frankfurt.

 

Das Namibia Tourism Board war auf der Fotomesse auch mit einem eigenen Stand vertreten, der mit eindrucksvollen Bildern des namibischen Fotografen Hentie Burger dekoriert war. Auch ein ARD Film-Team nutzte die schöne Kulisse für die Moderation einer Reisesendung. Besucher erhielten am Stand detaillierte Informationen über das Land und das NTB-Team  beantwortete Fragen rund um Namibia. Für besondere Aufmerksamkeit sorgte eine elegante Herereo-Dame im traditionellen Gewand, die am Sigma und am NTB-Stand zu den begehrtesten Fotomotiven zählte.

 

Die erste Bilanz der gemeinsamen Kooperation der Partner ist sehr positiv: Insgesamt konnten über die Verteilung der Gewinnspielkarten sowie über das Online-Gewinnspiel 30.500 Adressen generiert werden. „Diese Aktion ist ein voller Erfolg für alle beteiligten Partner. Durch die Nutzung gemeinsamer Kommunikationskanäle ist es uns gelungen, weit über unsere Erwartungen hinaus, eine interessante Zielgruppe zu erreichen. Wir freuen uns, über die positive Resonanz dieser Zusammenarbeit, die dem Image Namibias und letztlich auch der Tourismusindustrie dieses Landes zugute kommen wird“, sagt Gideon Shilongo, CEO des Namibia Tourism Board in Windhoek.

 

Auch in Zukunft ist eine Fortführung der Kooperation geplant. Auf dem Wirtschaftsball am 22. Januar 2005 in der Frankfurter Alten Oper werden die Partner sich gemeinsam in der „Namibia Experience Lounge“ präsentieren. Über 2.500 Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft werden auf dem exklusiven Ball erwartet, auf dem zum 25. Mal der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft verliehen wird.

 

Eine ähnliche Kooperation wie auf der Photokina ist auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin im März 2005 geplant.

 

Weitere Informationen

 

Namibia Tourism Board
Schillerstr. 42 - 44
60313 Frankfurt am Main
Tel. 0049 - (0)69 – 13 37 36 0
Fax 0049 - (0)69 – 13 37 36 15
E-Mail: info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com

 

Pressekontakt:
Kleber PR Network
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 / 71 91 36 – 27
Fax 00 49 – (0) 69 / 71 91 36 – 51
E-Mail: schumacher.andrea@kprn.de
www.kleber-pr-network.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Die Namibia App für Dein Smart Phone

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board