ITB 2018 - Bilder von Michael Poliza schmücken Namibia-Stand

Gemeinsam mit Profifotograf Michael Poliza präsentiert das Namibia Tourism Board auf der diesjährigen ITB die Schönheit des Reiselandes Namibia. Großformatige Fotografien des Afrika-Experten zieren den Namibia-Stand und heben die Vielfältigkeit der Destination hervor.

Frankfurt am Main, 28. Februar 2018. Der Namibia-Stand auf der ITB gleicht in diesem Jahr einer kleinen Galerie: Die faszinierenden Bilder von Michael Poliza nehmen Besucher mit auf eine pittoreske Reise in die Weite Namibias und geben einen Eindruck von den mannigfaltigen Formen der Natur, der fesselnden Landschaft, der einzigartigen Tierwelt und der vielfältigen Kultur des Landes.

„Namibia bedeutet Abenteuer auf allen Ebenen“, erklärt Matthias Lemcke, Marketing Manager des Namibia Tourism Board in Frankfurt. „Und Michael Poliza fängt diese besonderen Augenblicke wie kein anderer ein. Durch seine Linse werden neue Facetten sichtbar, die bei dem Betrachter einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Man erkennt deutlich, welch große Leidenschaft für Namibia hinter den Aufnahmen steckt. Wir freuen uns sehr, dass dieser weltweit bekannte Top-Fotograf seine Bilder für unser schönes Land sprechen lässt und der Öffentlichkeit die Einzigartigkeit der Destination präsentiert.“

Michael Poliza machte sich als Pionier der Digitalfotografie einen Namen. Mittlerweile gehört er zu den besten Wildlife- und Landschaftsfotografen der Welt. Seit 2011 bietet er mit dem Unternehmen MICHAEL POLIZA PRIVATE TRAVEL zudem Erlebnisreisen zu den schönsten und unberührtesten Plätzen der Erde an. Besonders hat es ihm der afrikanische Kontinent mit seiner eindrucksvollen Landschaft und Tierwelt angetan. Auf zahlreichen Reisen dokumentierte er die einzigartige Ästhetik Afrikas. 2006 wurde der erste Bildband „Africa“ veröffentlicht und avancierte zu einem der am meisten besprochenen Fotobücher aller Zeiten. Für 2018 ist die Veröffentlichung eines monothematischen Namibia-Bildbandes geplant.

Über das Namibia Tourism Board
Das Namibia Tourism Board (NTB) in Frankfurt ist als Informations- und Marketingbüro für die Destination Namibia tätig. Reiseinteressenten erhalten umfassende Informationen und kompetente Beratung zu Reisen in und nach Namibia. Auch berät das NTB Konsumenten individuell per Telefon oder im Büro in Frankfurt.

 

Als Büro für Destinationsmarketing hat das NTB verschiedenste Aufgaben: Neben Messeauftritten, Online-Marketing und Pressearbeit werden Marketingpartnerschaften mit Reiseveranstaltern gefördert, gemeinsam organisiert und durchgeführt. Auch die Schulung von Reisebüromitarbeitern, die mehr über das Reiseland Namibia erfahren wollen, gehört zum Aufgabenbereich des NTB. Das Namibia Tourism Board in Frankfurt ist Ansprechpartner für Reisebüros, Reiseveranstalter, MICE-Agenturen und Journalisten/Medienvertreter aus ganz Europa.


Weitere Informationen unter www.namibia-tourism.com.

+++ Gerne senden wir Ihnen weiteres  Bildmaterial zu. +++

 

+++ Möchten Sie keine Informationen mehr zum Namibia Tourism Board erhalten, senden Sie bitte einfach eine Mail an abmeldungnamibia@kprn.de, damit wir unseren Verteiler entsprechend aktualisieren können. +++

 

Kontakt Namibia Tourism Board:

Matthias Lemcke

Schillerstr. 42-44

60313 Frankfurt am Main

Tel. 0049 – (0)69 – 13 37 36 0

Fax 0049 – (0)69 – 13 37 36 15

info@namibia-tourism.com

www.namibia-tourism.com

Pressekontakt KPRN network:

Susanne Dopp

Hamburger Allee 45

60486 Frankfurt am Main

Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 30

Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 51

dopp.susanne@kprn.de

www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board