27.05.2010 – NTB und Air Namibia organisieren Großevent „Namibia Academy“

Reiseprofis und Journalisten aus ganz Europa entdecken Namibia
 

Frankfurt, im Mai 2010. Unter dem Namen „Namibia Academy“ organisierte das Namibia Tourism Board (NTB) in Frankfurt erstmals eine  Schulungs- und Inforeise nach Namibia mit Teilnehmern aus ganz Europa. Rund 60 Personen – darunter Veranstalter und Journalisten – reisten zwischen dem 25. Mai und 12. Juni 2010 ins Land, um die Vielfalt Namibias kennen zu lernen. Die „Namibia Academy“ war Workshop und Famtrip zugleich – sie dient der  Vermittlung und Stärkung von Geschäftsbeziehungen  und bietet die Möglichkeit, Namibias touristische Produkte vor Ort zu erleben.

Anlässlich der Tourism Expo hat das NTB in Zusammenarbeit mit Air Namibia dieses länderübergreifende Event initiiert, an dem Produktmanager der Tourismusbranche aus Polen, Ungarn, Tschechien, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Litauen, Lettland, Estland, Frankreich, Italien, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien und Deutschland teilnahmen. Zudem reisten gleichzeitig drei Pressegruppen aus England, Deutschland, Österreich und der Schweiz ins Land.

„Wir sind sehr glücklich, über die Realisierung dieses für uns wichtigen Trade- und Presse-Events in Namibia. Mein besonderer Dank gilt Air Namibia für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit und natürlich allen Partnern, die uns tatkräftig unterstützt haben“, so Maureen Posthuma, Area Manager Europe, Namibia Tourism Board Frankfurt. „Das ist das erste internationale Projekt, das wir in dieser Dimension entwickelt und umgesetzt haben. Unser Ziel ist es, vor allem neue Wachstumsmärkte in Europa zu erschließen und Namibia in diesen Ländern als vielfältige Boutique-Destination zu positionieren.“
 
Unter dem Motto „The World Meets Namibia“ standen ein „Network Namibia“- Workshop in Swakopmund sowie der  Besuch der namibischen Tourismusmesse Tourism Expo auf der Agenda. Außerdem wurden fünf  Pre-Touren in verschiedene Regionen des Landes organisiert. Jede Gruppe hat dabei einen unterschiedlichen Aspekt Namibias kennen gelernt. Die Schwerpunkte der Reisen lagen auf „Wildlife and Culture“, „Conservation and Culture“, „Desert and Culture“, „Ongwediva and Culture“ sowie Incentive Reisen. Auch bei der Organisation der drei Pressereisen hat das NTB Frankfurt versucht, den Fokus auf möglichst viele unterschiedliche Highlights in Namibia zu setzen. Die englische Pressegruppe reiste zu den vier Wüsten Namibias im Süden, die deutschsprachigen Gruppen lernten  einige Communal Conservancies in der Damara-Region  kennen und entdeckten die Kulturen Namibias auf der „Secrets of the South“-Tour.

Jede der insgesamt acht Gruppen wurde von geschulten Mitarbeitern des Frankfurter NTB-Büros und Air Namibia begleitet, so dass eine intensive und fachkundige Betreuung gewährleistet war.
Es ist das erklärte Ziel des NTB, Namibia in seinen vielen Facetten Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern aus Europa näher zu bringen. So wurde bei der Konzeption der individuellen Reisen darauf geachtet, möglichst viele unterschiedliche Aktivitäten, Unterkünfte, Regionen und Kulturen zu integrieren: Vom Fish River Canyon über die Namib Wüste bis hin zur Region oberhalb des Etoscha-Nationalparks. Luxusunterkünfte, einfache Gästehäuser, privat geführte Boutique- Lodges sowie die von der Community geführte Grootberg Lodge dienten als Unterkünfte.

Vor allem Reiseprofis aus neuen Märkten mit Wachstumspotential sollten während der „Namibia Academy“ geschult werden, um die teils noch weniger bekannte Reisedestination Namibia dort zu positionieren. Die Teilnehmer kamen daher vornehmlich aus sekundären Quellmärkten. Nur die Gruppe, die den Norden Namibias um Ongwediva besucht, kam aus Deutschland und ist eine direkte Folge des BBE / SME Pilotprojekts des Namibia Tourism Boards.


Kontakt :
Namibia Tourism Board
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main,
Tel. 0049 - (0)69 – 13 37 36 0
Fax 0049 - (0)69 – 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com
 
Pressekontakt:
Kleber PR Network
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.:  00 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 27
Fax: 00 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 51
namibia@kprn.de
www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board