Namibia – Ein Hotspot für Wassersportler

Noch bis zum 02. November lockt die Lüderitz Speed Challenge Kite- und Windsurfbegeisterte aus aller Welt an die namibische Südwestküste.
 

Frankfurt am Main, 22. Oktober 2014.
Rote Dünen und endlose Weiten: Auf den ersten Blick beeindruckt Namibia mit seinen Wüsten- und Savannen-Landschaften. Doch mit besten Windbedingungen und bis zu 3 Meter hohen Wellen erfreut sich das „Land der Weite“ auch wachsender Beliebtheit unter Freunden des „nassen Elements“. Insbesondere die Küstenstädte  Swakopmund und Lüderitz sowie die raue Skelettküste gelten inzwischen als Hotspots für Segler und Kajakfahrer, Wasserski-Fans und Wellenreiter, Kite- und Windsurfer.  Jüngst ging ein Video von dem spektakulären Wellenritt des Pro-Surfers Benji Brand um die Welt – aufgenommen an der wilden Skelettküste Namibias.

Ein jährlich wiederkehrendes Highlight für Wassersportler ist die Lüderitz Speed Challenge: Chris Benz Lüderitz World Record Chase, die in diesem Jahr zum achten Mal stattfindet und die Hafenstadt Lüderitz zu einem der beliebtesten Surf-Plätze der Welt gemacht hat. Noch bis zum 2. November 2014 nutzen die Sportler die optimalen Wind- und Wasserverhältnisse für Höchstleistungen aus: Seit der ersten Speed Challenge im Jahr 2007 wurden in Lüderitz bereits elf Weltrekorde aufgestellt und 64 nationale Bestmarken gebrochen. Ermöglicht wird dies durch den starken Wind des Atlantiks, der hier konstant und geradlinig ist – das Meer bietet den Surfern darüber hinaus eine exzellente Kontrolle über ihr Board. Um eine glattere Wasseroberfläche zu schaffen, wurde ein spezieller Speedkanal errichtet, der es den Teilnehmern ermöglicht, unter besten Bedingungen weitere Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen.
Namibischer Favorit ist Matthias Röttcher, aus Südafrika gehen Chris Bertish, Mark Grinell und Hennie Bredenkamp an den Start.

Als Hauptsponsor des rasanten Events bietet das direkt im Lüderitz Bay gelegene Lüderitz Nest Hotel komfortable Übernachtungsmöglichkeiten. Feinschmecker dürfen sich zudem über ausgezeichnete, regionale Köstlichkeiten wie Austern und Hummer in der Crayfish Bar & Lounge sowie dem Penguin Restaurant freuen. Eine Übernachtung im Twin Room inklusive Frühstück liegt für zwei Personen bei ca. N$ 1.550 (ca. 109.- Euro), bei Einzelbelegung bei ca. N$ 970 (ca. 68.- Euro).
Weitere Informationen unter www.nesthotel.com

Weitere Informationen und aktuelle Updates zur Lüderitz Speed Challenge 2014 unter: www.luderitz-speed.com

Kontakt Namibia Tourism Board:

Maureen Posthuma

Schillerstr. 42-44

60313 Frankfurt am Main,

Tel. 0049 - (0)69 - 13 37 36 0

Fax 0049 - (0)69 - 13 37 36 15

info@namibia-tourism.com

www.namibia-tourism.com

 

 

Pressekontakt KPRN network GmbH:

Katharina Schlangenotto / Anke Pfeffer

Hamburger Allee 45

60486 Frankfurt

Tel 0049 - (0) 69 - 71 91 36 -39 / - 40

Fax 0049 - (0) 69 - 71 91 36 - 51

schlangenotto.katharina@kprn.de /

pfeffer.anke@kprn.de

www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Die Namibia App für Dein Smart Phone

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board