Dritte „Nacht des Deutschen Schlagers“ lädt nach Namibia ein

Am 29. und 30. Januar steht Windhoek erneut im Zeichen des Schlagers: Beliebte Musiker und Musikerinnen wie Ireen Sheer, Costa Cordalis und Chris Roberts gehören in diesem Jahr zum Staraufgebot des Benefizkonzerts. Zahlreiche Fans besuchen das Konzert im Rahmen von Sonderreisen.

Frankfurt am Main, 22. Januar 2016
Anna-Maria Zimmermann genießt bereits die sommerlichen Temperaturen in Namibia, bevor sie am 29. und 30. Januar gemeinsam mit weiteren Stars der deutschen Schlagerszene für ein Benefizkonzert zugunsten der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP in der großen Halle des Sport Klub Windhoek auf der Bühne steht. Schlagerfans dürfen sich zudem auf Ireen Sheer, Michael Morgan, Chris Roberts, Gotthilf Fischer, die Wildecker Herzbuben, Yma América, Kristina Bach sowie Costa & Kiki Cordalis freuen. Durch den Abend führt auch in diesem Jahr wieder der bekannte RPR1 Radiomoderator Reiner Meutsch.


In vier Maschinen des Eventpartners Condor reisen Künstler und Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien in den nächsten Tagen ins Südliche Afrika – und zahlreiche Musikfans machen sich zeitgleich auf den Weg, um bei dem Konzert dabei zu sein. Bereits ausverkauft sind die zwei zehntägigen Sonderreisen zur „Nacht des Deutschen Schlagers 2016“, auf denen Windhoek und Umgebung sowie der Konzertbesuch im Fokus stehen. Reiseteilnehmer können verschiedene Ausflüge sowie Flugsafaris separat hinzubuchen.


Konzertkarten sind weiterhin ab N$ 250 pro Person (ca. 13,75 Euro) über www.computicket.com oder in allen Checkers-Supermärkten erhältlich. Die Erlöse der Kartenverkäufe vor Ort sowie je 50,00 Euro des Sonderreisepreises pro Person gehen an die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP und werden für den Bau eines Schulgebäudes in Omuhonga im Nordwesten Namibias verwendet.


„Die ‚Nacht des Deutschen Schlagers‘ ist mittlerweile aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken“, resümiert Maureen Posthuma, Area Manager Europe des Namibia Tourism Board. „Mehr als 300 Schlagerfans erleben auch in diesem Jahr wieder das vielseitige Reiseland Namibia auf den Sonderreisen zum Konzert. Wir wünschen allen Künstlern und Besuchern einen unvergesslichen Abend und allen Reisenden eine spannende Zeit in Namibia.“
Weitere Informationen unter: www.fly-and-help.de

 

 

Kontakt Namibia Tourism Board:
Maureen Posthuma
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main
Tel.: 0049 - (0)69 - 13 37 36 0
Fax: 0049 - (0)69 - 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com


Pressekontakt KPRN network GmbH:
Anke Pfeffer
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 00 49 - (0)69 - 71 91 36 40
Fax: 00 49 - (0)69 - 71 91 36 51
pfeffer.anke@kprn.de
www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board