04.07.2017 - Namibia über alle Kanäle hinweg

Foto: Alexander Heinrichs

Frankfurt am Main, 4. Juli 2017.
Am 8. Juli widmet sich die neue Sat.1-Reisesendung „Grenzenlos – Die Welt entdecken“ mit einer eigenen Folge dem Land der Weite. Um 19 Uhr nimmt der Sender die Zuschauer 45 Minuten mit auf eine informative und interessante Reise zu den eindrucksvollsten Orten des Landes. Im Vordergrund stehen die Menschen und ihre Geschichten: Living Museums, Schutzinitiativen für Wildkatzen oder kulinarische Entdeckungen gehören ebenso zum Leben in Namibia wie endlose Landschaften und Geisterstädte, die im Sand versinken. In Kombination mit imposanten Landschaftsaufnahmen zeichnet

„Grenzenlos – Die Welt entdecken“ ein umfassendes Bild von Namibia, seiner Kultur und seinen Bewohnern.

Namibia ist gefragter denn je: Nicht nur Urlauber haben die Vorzüge der Destination für sich entdeckt, auch Produktionsfirmen nutzen das Land der Weite zunehmend als einzigartige Kulisse für Filme, Dokumentationen und Serien. Seit Anfang Juni 2017 läuft die Reality-TV-Show „Global Gladiators“ auf Pro Sieben, in der sich acht Prominente auf einen Roadtrip quer durch Namibia begeben und unterschiedlichen Herausforderungen stellen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass in der neuen Staffel „Bauer sucht Frau“ auch ein Farmer aus Namibia dabei sein wird.

Durch eine nachhaltige Pressearbeit ist Namibia außerdem in Print- und Online-Medien kontinuierlich präsent. Dank zahlreicher Kooperationen mit bedeutenden Markenpartnern begegnen Konsumenten dem Land der Weite ebenfalls am POS.
 

Über das Namibia Tourism Board
Das Namibia Tourism Board (NTB) in Frankfurt ist als Informations- und Marketingbüro für die Destination Namibia tätig. Reiseinteressenten erhalten umfassende Informationen und kompetente Beratung zu Reisen in und nach Namibia. Auch berät das NTB Konsumenten individuell per Telefon oder im Büro in Frankfurt.

Als Büro für Destinationsmarketing hat das NTB verschiedenste Aufgaben: Neben Messeauftritten, Online-Marketing und Pressearbeit werden Marketingpartnerschaften mit Reiseveranstaltern gefördert, gemeinsam organisiert und durchgeführt. Auch die Schulung von Reisebüromitarbeitern, die mehr über das Reiseland Namibia erfahren wollen, gehört zum Aufgabenbereich des NTB. Das Namibia Tourism Board in Frankfurt ist Ansprechpartner für Reisebüros, Reiseveranstalter, MICE-Agenturen und Journalisten/Medienvertreter aus ganz Europa.
Weitere Informationen unter:  www.namibia-tourism.com

Kontakt Namibia Tourism Board:


Matthias Lemcke
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 13 37 36 0
Fax 0049 – (0)69 – 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com


Pressekontakt KPRN network:


Susanne Dopp
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel 00 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 30
Fax 00 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 51
dopp.susanne@kprn.de
www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board