03.02.2014 – DERTOUR Länderspecial 2014 in Namibia

 

Expedienten auf Entdeckungstour


Frankfurt, 03. Februar 2014. Bereits zum dritten Mal findet aktuell das DERTOUR Länderspecial in Namibia statt. Rund 40 DERTOUR Reisebüromitarbeiter haben die Vielfalt Namibias bereits vom 26. Januar bis 2. Februar 2014 entdeckt – 60 reisen noch bis zum 07. Februar durch das Land der Weite. Die Schulungsreise bietet eine Mischung aus Incentive und Seminar für die Expedienten, die größtenteils aus Deutschland, aber auch aus Österreich und Belgien kommen. Das Länderspecial ist eine Gemeinschaftsinitiative von DERTOUR, dem Namibia Tourism Board, Sense of Africa / Wild Africa Travel und Air Namibia und wird von insgesamt fünf Hauptpartnern sowie 73 weiteren Partnern unterstützt.


„Die Schulung von Reisebüromitarbeitern ist für uns ein sehr wichtiges Instrument, um potentielle Touristen für Namibia zu gewinnen“, sagt Maureen Posthuma, Area Manager Continental Europe des Namibia Tourism Board in Frankfurt. „Wir versprechen uns von dieser intensiven Schulung im Land viele neue, begeisterte Namibia-Botschafter, die unser Land als eines der attraktivsten Reiseziele im südlichen Afrika verkaufen werden.“

Fünf spannende Routen stehen den Agenten beim Länderspecial zur Wahl: „Stimmungsvolles Namibia“, „Tierisches Namibia“, „Mystisches Namibia“, „Naturschauspiel Namibia“ und „Avis Trophy Abenteuer Namibia“ lauten die Titel der angebotenen Routen. Die Expedienten erwartet ein abwechslungsreiches Reiseprogramm, das in Nationalparks und Tierreservate führt, in abgelegene Lodges inmitten unberührter Wildnis, in die wilde Steppen- und spektakuläre Dünenlandschaft und an die raue Atlantikküste. Die Kontraste und die Vielseitigkeit des Landes stehen im Fokus der Reise.


Den Auftakt zum Länderspecial bildete ein Welcome-Event am 31. Januar. Die von der Gondwana Collection Namibia gesponserte  Veranstaltung fungierte als Einstimmung auf die gemeinsame Schulungsreise durch das Land der Weite. Ein gemeinsamer Workshop-Tag mit allen Teilnehmern fand am 01. Februar im Safari Conference Centre in Windhoek statt. Dort erhielten die Agenten zahlreiche Informationen über regionale Produkte und Verkaufsargumente für Namibia als Ferndestination. Am Abend des 01. Februar erwartete die Teilnehmer ein exklusives Gala-Event, an dem auch der Minister für Umwelt und Tourismus teilnahm. Die Veranstaltung wurde von Safari Hotels gesponsert.
DERTOUR ist einer der wichtigsten Partner für Namibia und nimmt eine führende und richtungsweisende Rolle innerhalb der deutschen Reiseindustrie ein. Das Namibia Tourism Board möchte mit der intensiven Schulung von ausgewählten Expedienten verstärkt Namibia als Traumdestination im südlichen Afrika positionieren. Im Entscheidungsprozess des Kunden spielt die Beratung durch einen Reisebüromitarbeiter eine wichtige Rolle.

 

„Mein besonderer Dank gilt dem Team der Verkaufsförderung und dem Produktmanagement von DERTOUR sowie unseren Hauptpartnern Air Namibia, Gondwana Collection Namibia, Safari Hotels und Sense of Africa / Wild Africa Travel“, so Maureen Posthuma. „Ohne ihren unermüdlichen Einsatz hätten wir dieses große Event nicht realisieren können.“

Das DERTOUR  Länderspecial 2014 wird von folgenden Partnern unterstützt:

Hauptpartner:
Namibia Tourism Board, Air Namibia, Gondwana Collection Namibia, Safari Hotels Namibia, Sense of Africa / Wild Africa Travel

 

Weitere Partner:
Avis Rent a Car, Bagatelle Kalahari Game Ranch, Beach Hotel Swakopmund, Camp Kipwe & Mowani Mountain Camp, Catamaran Charters, Desert Breeze Lodge, Erindi Privat Game Reserve, Frans Indongo Lodge, GocheGanas Nature Reserve & Wellness Village, Hammerstein Lodge, Hansa Hotel, Helmeringhausen Hotel, Hotel Heinitzburg, Intu Africa Kalahari Reserve & Lodges, Kristall Kellerei, Le Mirage Desert Lodge & Spa, Legacy Hotels (Swakopmund Hotel & Entertainment Centre und Windhoek Country Club Resort), Mushara Lodge, Namib Naukluft Lodge, Namibia Wildlife Resorts – NWR,  Nest Hotel Lüderitz, Nature Friend Safaris (Swakopmund Guesthouse), Okonjima, Olive Grove Guesthouse, O&L Leisure (Mokuti Etosha Lodge und Midgard Country Estate), Onguma Game Reserve, Ozongwindi Lodge, River Crossing Lodge, Schützenhaus Guesthouse, Sea Side Hotel & Spa, Sun International (Kalahari Sands Hotel & Casino), The Diamond Works, Taleni Africa (Etosha Village, Sossusvlei Lodge und Hotel Zum Kaiser), Villa Margherita, Vingerklip Lodge.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:
Advance Driving Academy, Africa Safari Lodge, African Marketing, AMARULA, BüllsPort Gästefarm, Camp Kwando, Caprivi River Lodge, DB Audio, Desert Explorer Adventure Centre, Divava Okavango Lodge & Spa, Drifters Adventure Tours, Eagle Tented Lodge & Spa, Epacha Game Lodge & Spa, Epupa Camp, Etosha Aoba Lodge, Events Unlimited, Fischreiher Guesthouse, Ghaub Guestfarm, Haus Sonneneck, Hilton Windhoek, JC le ROUX, Kambaku Safari Lodge, Komnik and Franck, Lianshulu Lodge, Mount Etjo Safari Lodge, Nunda River Lodge, Okambara Elephant Lodge, Omaruru Game Lodge, PJ Services, Sam‘s Giardino Guesthouse, Tamonika Events, The Elegant Collection, The House of Wines, Vocal Motion Six, Waterberg Wilderness Lodge, Wilderness Safaris Namibia, Wings over Africa, Wolwedans Collection.

 

Kontakt :
Namibia Tourism Board
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main,
Tel. + 49 - (0)69 – 13 37 36 0
Fax + 49 - (0)69 – 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com
www.namibia-tourism.com

Pressekontakt:
Kleber PR Network
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: + 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 27
Fax: + 49 – (0) 69 - 71 91 36 – 51
namibia@kprn.de
www.kprn.de

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Die Namibia App für Dein Smart Phone

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board