Der Süden

Der Süden Namibias bietet unendliche Horizonte und trockene Landschaften. Die strenge Nüchternheit der Region macht sie so faszinierend. Der Fish River Canyon ist wohl das spektakulärste geologische Phänomen des Landes – hier durchtrennt eine atemberaubende 161 Kilometer lange Schlucht die sonst flache Landschaft. Eine Naturattraktion reiht sich an die andere.

Das Land ist friedlich und voller Ruhe. In Richtung Norden erwartet einen der Kokerboom-Wald mit seinen einzigartigen Köcherbäumen. Im Süden finden sich die heißen Quellen des !Ai-!Ais/Richtersveld Transfrontier Park und im Westen schließt sich das Sperrgebiet, ein riesiges Gebiet mit eingeschränktem Zugang, an. Hier wird nach wertvollen Diamanten geschürft. Lüderitz, die größte Stadt der Region, liegt an einem rauen und abwechslungsreichen Küstenstreifen und ist in der jeweiligen Saison bekannt für seine Langusten und Austern.

Kostenloses Infopaket

Wir bei Facebook

Einschalten: Namibia YouTube-Kanal

Der direkte Draht

Rufen Sie uns an unter:

0049 (0) 69 1337360

 

Wir sind telefonisch erreichbar:

Montag bis Freitag

09:00 bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibia Tourism Board